Wissenswertes zu den Themen Online-Marketing und Praxisgründung für Therapeuten und Heilpraktiker

Der Online-Marketing Blog

Mit einem Blog mehr Besucher auf deiner Website / Homepage

Mit einem Blog mehr Besucher auf deiner Website / Homepage

Ein Blog auf deiner Praxis-Homepage ist ein wahrer Publikumsmagnet. In einem Blog darfst du all das veröffentlichen, was dich und vor allem deine Zielgruppe interessiert. Er lässt sich als Hauptbestandteil von Websites genauso einsetzen wie als ergänzender Content. Videos, Ratgebertexte, deine persönliche Meinung zu spannenden Themen und unaufdringliche Empfehlungen für deine Dienstleitung haben hier einen Platz.

Durch das Schreiben von Blog-Artikeln generierst du Futter für die Suchmaschinen und kannst wichtige Fragen deiner Zielgruppe beantworten. Somit ist ein Blog ideal, um deine Webseite in den Ergebnissen der Suchmaschinen ganz weit nach vorne zu pushen. Unter jedem Artikel kannst du eine dezente Handlungsaufforderung platzieren, damit deine Leser Kontakt mit dir aufnehmen oder einen Termin machen können.

Deine Zielgruppe

Bevor du einen Blog-Artikel schreibst, überlege Dir ganz genau was deine Zielgruppe brennend interessiert und welche Frage du zu einem bestimmten Thema beantworten möchtest. Bei Google werden sehr oft Fragestellungen eingegeben, die du dann mit deinem Artikel beantworten kannst.

Praktisches Beispiel

Schauen wir uns das ganze anhand eines Beispieles eines Physiotherapeuten an.
Martin Winkler ist Physiotherapeut aus Hamburg und hat eine eigene Praxis, die er alleine betreibt. Er hat sich darauf spezialisiert Rückenprobleme bei Angestellten und Selbstständigen zu behandeln, die den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen. In seinem Blog schreibt er regelmäßig dazu Artikel und gibt Tipps und Empfehlungen, wie man mit Übungen am Arbeitsplatz seinen Rücken trainieren kann.

Jemand sucht bei Google z.B. nach Rückenschmerzen am Arbeitsplatz und kommt aus Hamburg oder Umgebung, dann wird der Blog von Martin in der Trefferliste sehr wahrscheinlich ganz oben angezeigt, weil er die Frage des Suchenden beantworten kann. Auf diesem Wege hat Martin den einen oder anderen Kunden gewonnen. Am Ende jedes Artikels stehen seine Kontaktdaten sowie ein Link, über den direkt ein Termin über einen Online-Kalender gebucht werden kann.

Die richtigen Überschriften

Wenn du jetzt noch eine gute Überschrift für deinen Blog Artikel wählst, die deine Leser in den Bann ziehen, bist du auf den richtigen Weg.
Wie das geht, kannst du in unserem Blog-Artikel „Nutzt du bereits diese 11 Tipps für überzeugende Überschriften für deine Praxis-Homepage?“ erfahren.

Und was ist mit Keywordrecherche ?

Wenn es um die Keywordrecherche oder Themenfindung geht und du ein paar andere Denkanstöße haben möchtest, ist das Tool www.answerthepublic.com eine große Hilfe. Wenn du ein Keyword eingibst, werden dir Fragen ausgegeben, die zu deinem Keyword bei Google gesucht werden. Wenn du Google Ads schaltest, hast du Zugriff auf den Keyword-Planer, über den du nutzerspezifische Keywords für deinen Blog recherchieren kannst. Mehr dazu in unserem Artikel "Wie dir der Google Keyword-Planer bei der Patientengewinnung helfen kann".

3 Tipps bei der Blog-Erstellung

  • Tipp 1: Schreibe über Themen, welche deine Leser interessiert
  • Tipp 2: Achte auf gute Überschriften und Unterüberschriften
  • Tipp 3: Schreibe regelmäßig

Wenn du selber nicht gerne schreibst, kannst du auch einen externen Texter damit beauftragen. Es gibt sehr gute Online-Plattformen wie Textbroker, wo Du für einen Text mit 500 Wörtern ca. 50€ bezahlst.

Mehr Besucher auf deiner Homepage / Website durch Blogartikel

Benötigst du Unterstützung?

Nutze die Chance, in einem kostenlosen Strategiegespräch sofort etwas über deine individuell mögliche Praxisauslastung zu erfahren.

Termin vereinbaren

Zurück

Facebook-Gruppe

Wir würden uns freuen, dich in unserer Facebook-Gruppe begrüßen zu dürfen. Es geht dort um Themen wie Positionierung, Suchmaschinenoptimierung, Praxismarketing, Patientengewinnung, Sichtbarkeit, Optimierung der eigenen Website, Online-Werbung, Social-Media und viele weitere hilfreiche Tipps speziell für Heilpraktiker und Therapeuten.

Youtube-Kanal

In unserem YouTube-Kanal findest du viele Tipps und Videos. Bleibe immer auf dem Laufenden und abonniere unseren Kanal für mehr Praxiserfolg.

Podcast

In unserem Podcast geht es darum Menschen in alternativen Heilberufen zu helfen sichtbar zu werden. Warum? Weil es uns braucht. Doch die meisten scheitern schlicht am unternehmerischen Denken und am Marketing. Ich verstehe das, dass interessiert uns oft einfach nicht oder wir haben keine Erfahrung darin weil wir uns auf andere Dinge konzentrieren. Aber lass dir eines von mir gesagt sein: Marketing ist leicht, das kannst du lernen. Kein Grund daran zu scheitern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Facebook Pixel
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Facebook
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Nach oben