Wissenswertes zu den Themen Online-Marketing und Praxisgründung für Therapeuten und Heilpraktiker

Der Online-Marketing Blog

Mehr Erfolg für Heilpraktiker und Therapeuten mit Behandlungspaketen

Mehr Erfolg für Heilpraktiker und Therapeuten mit Behandlungspaketen

Ob Stressbewältigung, Raucherentwöhnung oder Geburtsvorbereitung – in zahlreichen Fällen kannst du als Therapeut oder Heilpraktiker durch Behandlungspakete deinen Praxiserfolg steigern. In diesem Beitrag geben wir dir Beispiele für solche Pakete und zeigen dir, welche Vorteile du und deine Klienten dadurch haben.

Was meinen wir mit Behandlungspaketen?

Angenommen, du weißt als Hypnosetherapeut aus deiner täglichen Praxis, dass beim Thema Gewichtsreduktion meist 3 bis 5 Sitzungen für eine erfolreiche Behandlung nötig sind. Nun können deine Klienten die Sitzungen selbstverständlich einzeln buchen, aber wie wäre es, wenn du ihnen ein Behandlungspaket "Nachhaltig Gewicht verlieren" anbietest, das aus einem ausführlichen Amnamnesegespräch und 4 Hypnosesitzungen besteht? Die Patienten buchen und bezahlen im Vorfeld das gesamte Paket – im Gegenzug kommst du ihnen mit einem Rabatt entgegen.

Die Vorteile für beide Seiten liegen auf der Hand

Der Vorzug eines Behandlungspakets für deine Klienten ist zunächst einmal ein finanzieller, denn durch den Preisnachlass, den du gewährst, sparen sie Geld. Gleichzeitig ist mit deinem Paket der Behandlungsumfang nicht nur finanziell, sondern auch zeitlich definiert. Das wiederum schafft Transparenz und Vertrauen, denn die Patienten müssen nicht die Sorge haben, eventuell "zu viele" Sitzungen zu bezahlen.

Für dich als Heilpraktiker oder Therapeut liegt der große Vorteil von Behandlungspaketen auf der Hand: Sie gewähren dir zum einen eine bessere finanzielle aber auch zeitliche Planbarkeit. Es ist dir sicher auch schon passiert, dass potenzielle Klienten nach einem Erstgespräch keine weiteren Termine gebucht haben, aus welchen Gründen auch immer. Patienten, die wiederum eine bestimmte Anzahl von Behandlungen im Voraus bezahlt haben, nehmen diese in der Regel auch wahr.

Wie könnte so ein Behandlungspaket aussehen?

Wie du dein Paket schnürst, hängt natürlich von den von dir angewandten Heilverfahren ab. Arbeitest du beispielsweise als Heilpraktikerin viel mit Frauen, könntest du ein Paket "Geburtsbegleitung" anbieten, das das Erlernen von Schmerz lindernden Atemtechniken, die Kräftigung des Beckenbodens vor und nach der Geburt und die nötigen Handgriffe für eine Bauchmassage im Wochenbett umfasst. Im Paket "Raucherentwöhnung" kann ein Therapeut zum Beispiel vier Hypnosesitzungen mit einer Akupunkturbehandlung kombinieren.

Was du beachten solltest

Zunächst einmal gilt es, den Paket-Rabatt so zu kalkulieren, dass du einerseits zufrieden mit der Bezahlung bist und andererseits deine Klienten das Gefühl haben, eine gute Summe Geld gespart zu haben.

Weitere Anregungen:

  • Überlege, ob neben einem Preisnachlass auch einen Gruppen-Rabatt anbieten möchtest. Das wäre ein attraktives Angebot, u.a. für Freundinnen, die gemeinsam das Rauchen aufgeben möchten.
  • Vielleicht gibt es auch je nach Jahreszeit Aktionen, die du planen kannst, beispielsweise Sitzunspakete zur Stärkung des Immunsystems für den Winter oder Behandlunsgpakete für Allergiker vor Beginn der Pollensaison.
  • Wie verfährst du, wenn ein Klient das Behandlungspaket nur teilweise wahrnimmt und die Therapie abbricht? Gewährst du eine teilweise Rückerstattung? Wenn nicht, solltest du deine Patienten darauf hinweisen, zum Beispiel im Leistungs- und Preisverzeichnis auf deiner Praxis-Homepage. Gleichzeitig solltest du dir Gedanken machen, wie dein Angebot aussieht, wenn die das Paket umfassenden Stunden wider Erwarten doch nicht ausreichen. Zu welchen Konditionen könntest du die benötigten Folgestunden anbieten, um ein mögliches Gefühl von Enttäuschung bei deinen Klienten abzumildern?

Last but not least – mach deine Behandlungspakete bekannt

Sehr wichtig ist es, dass bestehende und potenzielle Klienten von deinem besonderen Angebot erfahren. Es sollte sich deshalb nicht nur auf deiner Website finden, sondern erzähl auf Social Media, auf deinem Blog oder in deinen Newslettern davon.

Du kannst auch dein Angebot an Behandlungspaketen auf einem Flyer drucken lassen, den du bei passenden Partnern, zum Beispiel in Apotheken oder Yogastudios, auslegst.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Gestalten deines speziellen Behandlungspakets und viel Erfolg damit.

YouTube Video

Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Benötigst du Unterstützung?

Nutze die Chance, in einem kostenlosen Strategiegespräch sofort etwas über deine individuell mögliche Praxisauslastung zu erfahren.

Termin vereinbaren

Zurück

Facebook-Gruppe

Wir würden uns freuen, dich in unserer Facebook-Gruppe begrüßen zu dürfen. Es geht dort um Themen wie Positionierung, Suchmaschinenoptimierung, Praxismarketing, Patientengewinnung, Sichtbarkeit, Optimierung der eigenen Website, Online-Werbung, Social-Media und viele weitere hilfreiche Tipps speziell für Heilpraktiker und Therapeuten.

Youtube-Kanal

In unserem YouTube-Kanal findest du viele Tipps und Videos. Bleibe immer auf dem Laufenden und abonniere unseren Kanal für mehr Praxiserfolg.

Podcast

In unserem Podcast geht es darum Menschen in alternativen Heilberufen zu helfen sichtbar zu werden. Warum? Weil es uns braucht. Doch die meisten scheitern schlicht am unternehmerischen Denken und am Marketing. Ich verstehe das, dass interessiert uns oft einfach nicht oder wir haben keine Erfahrung darin weil wir uns auf andere Dinge konzentrieren. Aber lass dir eines von mir gesagt sein: Marketing ist leicht, das kannst du lernen. Kein Grund daran zu scheitern.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Facebook Pixel
Technischer Name _fbp, act, c_user, datr, fr, m_pixel_ration, pl, presence, sb, spin, wd, xs
Anbieter Facebook Ireland Limited
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://www.facebook.com/policies/cookies
Zweck Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.
Erlaubt
Nach oben